Rochusschule im Jecken-Fieber!

Immer wieder ganz besondere Schultage: die Karnevalstage! Es ist herrlich zu sehen, wie bunt verkleidet Kinder und Lehrer in die Schule kommen und was alles mitgebracht wird, um miteinander zu feiern und Spaß zu haben. Auch in diesem Jahr wimmelte es in der Schule wieder nur so von Marienkäfern, Piraten, Astronauten, Polizisten, Harry Potter und Hermine und vielen mehr. Das lustige Treiben startete in den Klassenräumen, mit einer Polonaise ging es dann durch die ganze Schule in die Turnhalle, wo das Glessener Dreigestirn mit seinem Gefolge mit uns feierte und anschließend tüchtig getanzt wurde. Auf dem Schulhof konnten sich alle austoben und der Abschluss am Weiberfastnacht fand dann wieder in den Klassen statt:
mit Spielen, Büffets, Tänzen und jeder Menge Spaß.
Am Dienstag hieß es: normaler Unterricht – außer: einer Feier in der Turnhalle!
Als die Lehrer alle als Ü-Ei in Kinder-Überraschungseier-Kostümen auf den Schulhof kamen, war klar: Das ist eine gelungene Überraschung! Bei den Spielen Groß – Klein, vorbereitet von den Lehrerinnen Frau Reyer und Frau Abs, war die Stimmung hervorragend! Als die Kinder den Sieg gegen die Lehrer perfekt machten, gab es kein Halten mehr – Partystimmung in unserer Turnhalle! Alaaf Rochusschule!